Summernight Festival Laupheim 2019 - Freitag - Ticket

Luke Noa , Soul Empire, DLIA  

Claus-Graf-Stauffenberg-Straße 15
88471 Laupheim

Tickets from €16.40
Concessions available

Event organiser: Jugendkulturverein Laupheim e.V., Hauptstr.41, 88471 Laupheim, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €16.40

SZ ABO Kunden

per €14.86

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Luke Noa & Soul Empire - Ganz im Sinne des Souls

Soul Empire - die Band rund um den talentierten Bandorganisator und Drummer Michael Porter wird den Schlosshof mit wohligen Klängen des Jazz und Souls füllen. Zusammen mit seinen Bandkollegen Norbert Streit und Ben Maucher (Saxophone), Tobias Weidinger und Carsten Stamm (Trompeten), Klaus Natterer (Posaune), Joe Fessele (Keys), Uwe Lange (Gitarre), Igor Schiele (Bass), Cesar Gamero (Percussion) liefern sie den perfekten Sound für die beiden Sänger der Band, Barbara Frey und Uli Mohlr. Die Songs von Robbie Williams, Amy Winehouse und vielen mehr lädt zum Mitswingen, Mitsingen und Mittanzen ein.

Eine perfekte Ergänzung kann der junge Luke Noa bieten. Als durchgehend konstanter Begriff in einer Musikwelt im stetigen Wandel ist Soul für den 20-jährigen aus Biberach mehr als nur Musik. Er fühlt sich diesem Stil hingezogen und zeigt somit in seinen Songs und Sounds ein feines Gespür, verbindet Klassisches mit der Moderne und mixt es zum bittesüßen „Soul Cocktail“. Dass das Musikmachen für ihn eine Herzensangelegenheit ist, spürt auch das Publikum bis hin in die hinterste Reihe. Er zeigt, wie wirklich Musik sein kann und wird den Anfang einer wunderschönen Sommernacht anstimmen.
Und außerdem wird den Festival-Freitag der Gewinner des Nachwuchsfestivals,welches Ostersonntag stattfinden wird eröffnen.

Location

Kulturhaus Schloss Großlaupheim
Claus-Graf-Stauffenberg-Straße 15
88471 Laupheim
Germany
Plan route
Image of the venue

Ein wunderschöner und historisch bedeutender Veranstaltungsort thront hoch über den Dächern der baden-württembergischen Stadt Laupheim. Im Kulturhaus Schloß Großlaupheim verschmelzen barocke und moderne Bauwerke miteinander und bilden eine Location der Extraklasse.

Wann genau das Schloss gebaut wurde lässt sich heute nicht mehr datieren, sicher ist jedoch, dass die ehemalige Burg bereits seit dem Mittelalter existiert. Zerstört wurde diese im Bauernkrieg, als sie von dem Baltringer Haufen niedergebrannt wurde. In dem Schloss lebten nach dem Wiederaufbau Mitglieder verschiedener Adelsgeschlechter. 1961 kaufte die Stadt Laupheim das gesamte Anwesen und richtete 1998 ein Museum im Schloss sowie 2002 ein Kulturhaus im ehemaligen Ökonomiegebäude und Getreidelager ein. Dort finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen aller Art statt. Auch für private Festivitäten, Kongresse und Tagungen werden die Räumlichkeiten des Kulturhauses Schloss Großlaupheim häufig gebucht.

Das Kulturhaus Schloss Großlaupheim besticht durch eine ausgeklügelte Architektur, die Elemente moderner und antiker Baukunst perfekt miteinander vereint. Der Veranstaltungsort verfügt außerdem über eine erstklassig ausgestattete Bühnentechnik und überzeugt das Publikum regelmäßig mit einem ausgewählten und abwechslungsreichen kulturellen Programm auf hohem Niveau.